• Karl-Arnold-Platz 1a
    MOMENI Gruppe
    HPP Architekten
  • Auf die Zukunft bauen
    Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG
    Düsseldorfer Architekturbüro JEP
  • Twist55
    Abros Eins GmbH & Co. KG
    KWA
  • Arche-Noah Quartier
    Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG
    Wienstroer Architekten, Neuss
  • Cavallo
    GERCHGROUP AG
    Rübsamen Partner Architekten
  • Eclipse
    die developer / Eclipse Düsseldorf GmbH
    HPP Architekten und UNStudio
  • Gateway
    Development Partner AG
    KPF – Kohn Pedersen Fox
  • maxfrei
    INTERBODEN
    HPP Architekten
  • The Cradle
    INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    HPP Architekten
  • Cottbusser Straße
    Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG
    RKW Architektur +

Deal Magazin: Zweites H2 Hotel in Düsseldorf: BEMA und ABG sichern sich Grundstück


06.09.2018 Hotelmarkt

Mit der Bebauung des 1.984 Quadratmeter großen Areals in 2019 entwickelt das Joint-Venture das letzte freie Grundstück des Stadtquartiers „Le Quartier Central“ an der Toulouser Allee. Das neue H2 Hotel, die Budget- und Designmarke von H-Hotels.com, integriert sich harmonisch in das urbane Gesamtkonzept des ehemaligen Bahngeländes. Auf insgesamt sieben Etagen finden Businessreisende und Familien zukünftig 250 Gästezimmer, zwei Tiefgaragengeschosse und ein modernes Gastronomieangebot zu fairen Preisen. Die Eröffnung des nachhaltigen, architektonisch anspruchsvollen Gebäudes mit offenem, hellem und modernem Design ist für Ende 2020 geplant.


Innovative Architektur trifft urbanes Hotelkonzept

Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG, ist sich sicher, dass das Konzept der H2 Hotels in der Stadt gut ankommt: „Düsseldorf ist eine Stadt mit viel Lebensqualität: Gerade im jungen, trendigen ‚Le Quartier Central‘ sehen wir viel Potenzial für die Marke H2 Hotels. Wir sind froh, dass wir mit der BEMA und der ABG erfahrene, ganzheitliche Spezialisten gefunden haben, die für hochwertige und schnelle Projektrealisierungen stehen.“ Das neue H2 Hotel in Düsseldorf wird neben innovativem Design und funktionellem Raumkonzept, inklusive Vier-Bett-Zimmern für Familien und Gruppen, das Gastronomiekonzept „H2 Hub“ aus Bistro und Lounge beinhalten. Ein neuer Wohlfühlort für Reisende zu fairen Preisen.

Hochwertige & schnelle Projektentwicklung in zentraler Lage

Die Entwicklung an der Toulouser Allee bildet den Schlusspunkt des Quartiers und fügt sich harmonisch in den städtebaulichen Gesamtkontext. Die Zusammenarbeit von BEMA und ABG ist dabei eine bewährte Konstellation: Neben dem 2014 fertiggestellten Bürokomplex „Silizium“ – heutiges Headquarters von HUAWEI – entwickeln die beiden Partner derzeit das „SMART OFFICE“ in der Airport City. Zudem realisieren sie gemeinsam einen Wohnkomplex an der Worringer Straße in Düsseldorf als Abschluss des „Le Quartier Central“ nach Süden hin. Auf dem rund 18.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen etwa 450 Wohnungen.

Kontakt

Landeshauptstadt Düsseldorf
Theresa Winkels
Burgplatz 1
40200 Düsseldorf

Telefon +49 (0)211 - 8993056