• Pier One, MedienHafen
    ingenhoven architects
  • SEGRO Park Düsseldorf-Süd
    SEGRO Germany GmbH
  • Büroobjekt Theodorstraße 297
    Investor: Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG
  • HORIZON – Headquarters L’Oréal Deutschland
    Projektentwicklung: die developer Projektentwicklung GmbH
    Architekten: HPP Architekten Düsseldorf
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • Karolinger Höfe
    BPD Immobilienentwicklung GmbH
  • Andreas Quartier
    Investor: Frankonia Eurobau
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • ISS Facility Services Holding GmbH
    Hauptverwaltung

Schollen Hotelentwicklung GmbH: Düsseldorf benötigt über eine Million Übernachtungen mehr


09.12.2017 Hotelmarkt

Bettenhochwasser für Düsseldorf ist absehbar


Die erfreuliche und dynamische Entwicklung der letzten 10 Jahre auf dem Hotelmarkt in Düsseldorf hat zu einem Rekordniveau an Übernachtungen (rd. 4,5 Mio. in 2016) geführt und viele Investoren dazu veranlasst, in den Hotelmarkt zu investieren. Während sich seit 2006 die Anzahl der Betten um rd. 46% erhöhte, stieg die Anzahl der Übernachtungen im gleichen Zeitraum um rd. 60 %. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate betrug bei den Betten rd. 3,8 % und bei den Übernachtungen rd. 4,8 %, was bislang als gesundes und dynamisches Wachstum angesehen werden kann.

Nun wird sich voraussichtlich das Blatt jedoch wenden, denn es kommt eine Flutwelle aus Betten auf die Landeshauptstadt zu. Ca. 4.000 Zimmer werden in den nächsten Jahren realisiert, das ergibt ungefähr so viele zusätzliche Betten, wie in den vergangenen 10 Jahren insgesamt.

Hotelmarkt Report NRW 2017
Die 15 größten Städte in NRW – Einzeln und im Vergleich

Download: Ganzer Bericht | PDF-Datei