• KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • Karolinger Höfe
    BPD Immobilienentwicklung GmbH
  • Andreas Quartier
    Investor: Frankonia Eurobau
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • T194
    Entwickler: IDR – Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG
    Architekturbüro pinkarchitektur
  • Business Park Düsseldorf Süd
    Investor: SEGRO
    Entwickler: SEGRO
  • Technip
    Entwickler: IDR – Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG
  • Q1
    Entwickler: BPD Immobilienentwicklung GmbH

JLL: Nach einem Rekordjahr hat sich der Düsseldorfer Büromarkt 2016 wieder normalisiert


09.03.2017 Markt für Büroflächen

Nach einem Rekordjahr hat sich der Düsseldorfer Büromarkt 2016 wieder normalisiert:

Ein Gesamtvolumen von 380.000 m² bedeutet ein Minus von 20 % im Vergleich zum Vorjahr.


Das geht vor allem darauf zurück, dass kleine und mittlere Abschlüsse den Markt prägten.
2015 hatte es noch eine Vielzahl von Anmietungen mit mehr als 10.000 m² gegeben.
Diesmal lag nur die Unfallkasse NRW mit 14.000 m² im fünfstelligen Bereich. Weiter in der Erfolgsspur ist derweil der Investmentmarkt, der zum vierten Mal in Serie die Zwei-Milliarden-Euro-Grenze überschritt. Gut 60 % davon flossen in Büroimmobilien. Auch der Handel ist optimistisch: Die im zweiten Halbjahr deutlich gestiegene Nachfrage nach Einzelhandelsflächen konnte die schwächeren ersten Quartale zwar nicht wettmachen, stimmt aber positiv für 2017.

 

Quartalszahlen Q4 2016

Alle Marktdaten aus den Bereichen Investment, Einzelhandel, Büro, Logistik und Wohnen in Düsseldorf auf einen Blick.

Download Infografik Büromarkt Düsseldorf 4. Quartal 2016 | PDF-Datei