• KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • Karolinger Höfe
    BPD Immobilienentwicklung GmbH
  • Andreas Quartier
    Investor: Frankonia Eurobau
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • T194
    Entwickler: IDR – Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG
    Architekturbüro pinkarchitektur
  • SEGRO Park Düsseldorf-Süd
    Investor: SEGRO
    Entwickler: SEGRO
  • Technip
    Entwickler: IDR – Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG
  • Q1
    Entwickler: BPD Immobilienentwicklung GmbH

Hotelbau: „Design-Konzepte sind gefragt“


21.02.2017 Hotelmarkt

Deutschland- und Weltpremieren in der einen Stadt, Eröffnungen von bereits etablierten Kettenhotels in der anderen. Die Hotelmärkte in Düsseldorf und Köln sind in Bewegung und eine, die beide „wie ihre Westentasche kennt“, ist Stefanie Zimmermanns. Die Prokuristin der Hotel Affairs Consulting GmbH spricht über die neuesten Entwicklungen am Rhein.


Bei den Hotels The Fritz (vorher Hotel Bristol) und dem Max Brown (vorher Tryp by Wyndham) wurden bestehende Häuser umgebrandet. Die mit 65 und 31 Zimmern eher kleineren neuen Markenhotels sind hierzulande noch unbekannt. Max Brown verfügt über zwei Hotels in Deutschland (Berlin und Düsseldorf) sowie ein Haus in Amsterdam. Das The Fritz ist das erste seiner Art überhaupt, insofern ist es schwierig, hier von einer Hotelmarke zu sprechen. Mit dem deutlich größeren (177 Zimmer) me and all Hotel ist das erste Haus der neuen Design-Boutique-Hotelmarke der Düsseldorfer Hotelgesellschaft Lindner entstanden...

Download ganze Pressemitteilung | PDF-Datei 315 KB