• Düsseldorf goes virtuell
    Die VR:Experience-DUS Area in München
    Halle B | Messestand B1.210
  • I-u
    IDR
    K6 Architekten
  • Kö-Bogen 2
    Investorengruppe aus Centrum und B&L
    ingenhoven architects
  • CityPark Düsseldorf
    SEGRO GERMANY GMBH
  • Schwannstraße 10 "Infinity Office"
    Becken Development GmbH, Hamburg
    pinkarchitektur, Düsseldorf
  • Forty Four
    die developer Projektentwicklung GmbH
    sop architekten
  • Pier One, MedienHafen
    ingenhoven architects
  • Mühlenquartier | südlich der Paulsmühlenstraße
    Vivawest Wohnen GmbH
  • AirView
    Airport City | Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH
    © Andreas Wiese (2016)
  • NOD New Office Düsseldorf
    STRABAG Real Estate GmbH
    RKW Architektur +
  • Quartiersentwicklung am HBF, Harkortstraße
    GBI AG, Berlin
    greeen! architects gmbh
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten

Expo Real 2018 - Zweiter Messetag: Austausch zum Immobilien-Standort Düsseldorf


09.10.2018

Am zweiten Messetag der Expo Real 2018 stellte Oberbürgermeister Thomas Geisel nicht nur mit seiner Präsentation "360 Grad - connecting urban areas" den Wirtschafts- und Immobilienstandort Düsseldorf dem Publikum vor. Er nahm auch zahlreiche weitere Gespräche an diesem Tag wahr. Bereits am Morgen traf er sich mit rund 60 Vertretern der Metropolregion Rheinland. Der regelmäßige Austausch, aber auch die Notwendigkeit einer abgestimmten Planung und regionalen Entwicklung standen im Mittelpunkt dieses Treffens.


Zuvor nahm Oberbürgermeister Thomas Geisel gemeinsam mit der Beigeordneten Cornelia Zuschke an der Pressekonferenz von Development Partner teil. Es wurden die drei spektakulären Architektur-Entwürfe zum Bürobau-Projekt "Gateway Düsseldorf" präsentiert. Dort soll zukünftig ein Eyecatcher auf dem Weg vom Flughafen in die Düsseldorfer Innenstadt entstehen.


Intensiv diskutiert wurde am zweiten Messetag auch die Frage nach der Umsetzung von bezahlbarem Wohnraum. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hatte zu einer Podiumsdiskussion eingeladen, an der auch Oberbürgermeister Thomas Geisel teilnahm.Am Messestand Düsseldorf traf Oberbürgermeister Thomas Geisel auch Vertreter von drei Düsseldorfer Start-ups: "Dabbel", "Immofred" und "Pointreef" bieten innovative Technologien für die Immobilienbranche an. In der neuen "VR:EXPERIENCE-DUS Area" am Messestand der Landeshauptstadt Düsseldorf ließ der Oberbürgermeister zudem "Düsseldorf aus der Höhe" auf sich wirken. Auf großen LED-Screens präsentieren sich in der Area aktuelle Düsseldorfer Immobilien-Projekte. Im Zentrum steht die 3D-Brille "Oculus Go". Auf dieser Brille können Bauprojekte in beeindruckend realistischer Form vorgestellt und erlebbar gemacht werden. Es wird Virtual Reality geboten.