• Düsseldorf goes virtuell
    Die VR:Experience-DUS Area in München
    Halle B | Messestand B1.210
  • I-u
    IDR
    K6 Architekten
  • Kö-Bogen 2
    Investorengruppe aus Centrum und B&L
    ingenhoven architects
  • CityPark Düsseldorf
    SEGRO GERMANY GMBH
  • Schwannstraße 10 "Infinity Office"
    Becken Development GmbH, Hamburg
    pinkarchitektur, Düsseldorf
  • Forty Four
    die developer Projektentwicklung GmbH
    sop architekten
  • Pier One, MedienHafen
    ingenhoven architects
  • Mühlenquartier | südlich der Paulsmühlenstraße
    Vivawest Wohnen GmbH
  • AirView
    Airport City | Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH
    © Andreas Wiese (2016)
  • NOD New Office Düsseldorf
    STRABAG Real Estate GmbH
    RKW Architektur +
  • Quartiersentwicklung am HBF, Harkortstraße
    GBI AG, Berlin
    greeen! architects gmbh
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten

Expo Real 2018: Düsseldorf im Zeichen von Digitalisierung und Virtual Reality


21.09.2018

Der Gemeinschaftstand Düsseldorf und Partner ist eine bekannte Größe auf der Expo Real und zieht jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher an. In diesem Jahr (8. bis 10. Oktober 2018) wird Düsseldorf auf der Immobilienmesse in München noch plastischer und virtueller erlebbar. In Kooperation mit dem neuen Partner Cadman wurde die VR:EXPERIENCE-DUS Area entwickelt. Hier treffen die Messebesucher auf verschiedene digitale Präsentationsformen.


Auf großen LED-Screens präsentieren sich aktuelle Düsseldorfer Immobilien-Projekte. Im Zentrum steht die 3D-Brille "Oculus Go". Auf dieser Brille können Bauprojekte in beeindruckend realistischer Form vorgestellt und erlebbar gemacht werden. Es wird Virtual Reality geboten. Für weitere Aufmerksamkeit sorgt die Aufstellung von "VR-Modellen": klassische Projektmodelle, die bei der Nutzung von 3D-Brillen "zum Leben" erweckt werden.


Düsseldorf ist einer der innovativsten und dynamischsten Immobilienstandorte. Für die Landeshauptstadt ein konsequenter Schritt, dies auch im Messeauftritt sichtbar zu machen. "Düsseldorf steht für Innovation. Die Stadt ist Top-Standort für digitale Technologien. Diese Position machen wir auch auf der Expo Real sichtbar, in dem wir modernste Präsentationstechniken für unsere aktuellen Immobilienprojekte einsetzen", so Oberbürgermeister Thomas Geisel."


Die VR-Technik zeigt nicht nur die Düsseldorfer Projekte auf einzigartige Weise, sondern auch die Zukunftsorientierung der Stadt Düsseldorf", ergänzt Marc Kömmerling, Gründer und Geschäftsführer von Cadman.