• SEGRO Park Düsseldorf-Süd
    SEGRO Germany GmbH
  • Büroobjekt Theodorstraße 297
    Investor: Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG
  • HORIZON – Headquarters L’Oréal Deutschland
    Projektentwicklung: die developer Projektentwicklung GmbH
    Architekten: HPP Architekten Düsseldorf
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • Karolinger Höfe
    BPD Immobilienentwicklung GmbH
  • Andreas Quartier
    Investor: Frankonia Eurobau
    slapa oberholz pszczulny | architekten
  • ISS Facility Services Holding GmbH
    Hauptverwaltung

DEAL MAGAZIN: Zweites me and all hotel für Düsseldorf


20.04.2017 Hotelmarkt

Kurz nach der Eröffnung des ersten Hotels der neuen Marke me and all hotels in Düsseldorf steht bereits der nächste Standort fest: An der Hansaallee 1a in Oberkassel, im linksrheinischen Teil der Landeshauptstadt, wird von der in Düsseldorf ansässigen CONCEPTA Projektentwicklung GmbH im Joint Venture mit der BNS Real Estate Capital GmbH aus Hamburg ein me and all hotel gebaut.

Nach den Plänen von AJF Architekten wird sich das 249 Zimmer große Boutique-Hotel über vier Obergeschosse und ein Staffelgeschoss erstrecken. Letzteres beherbergt 60 Apartments und Studios für längere Aufenthalte und eine Dachterrasse mit Blick über Oberkassel Richtung Rhein. Im Erdgeschoss sind ein Gastronomiebereich, der fließend in eine offene Lobby-Lounge übergeht, sowie flexible Boardingräume und ein Fitness-/Wellnessbereich geplant. Zudem wird das Hotel über eine Tiefgarage mit 70 Stellplätzen verfügen.

„Als Düsseldorfer Unternehmer freut es mich natürlich besonders, dass wir ein weiteres Hotel unserer neuen Marke me and all hotels hier in der Stadt realisieren werden“, so Vorstand Otto Lindner, „und gerade die zentrale Lage im neuen, lebendigen Stadtquartier Belsenpark passt ideal zu unserer urbanen Boutique-Marke.“ Neben den im Bau befindlichen me and all hotels in Mainz, Kiel und Hannover hat die Lindner Hotels AG damit fünf Boutique-Hotels der neuen Marke unter Vertrag.

„Wir sehen in Oberkassel großes Potential für ein Hotel“, betont Dr. Björn Isenhöfer, geschäftsführender Gesellschafter der CONCEPTA. „Der Charme dieses beliebten Stadtteils und seine hervorragende Erreichbarkeit - in 10 Minuten aus der Innenstadt und in 20 Minuten vom Flughafen und der Messe - machen den Standort zur perfekten Wahl für Business- und Städtereisende gleichermaßen.“

Rund um das Hotel befinden sich viele beliebte Restaurants und Cafés sowie Boutiquen, Designgeschäfte und Lebensmittelläden. Darüber hinaus sind hier große Firmen wie Vodafone, Huawei und Freshfields ansässig.

Finanziert wird das Hotelprojekt durch die pbb Deutsche Pfandbriefbank. Hierzu kommentiert Gerhard Meitinger, Leiter Immobilienfinanzierung Deutschland: „Die pbb Deutsche Pfandbriefbank ist gerne Finanzierungspartner bei diesem attraktiven Hotelprojekt. Düsseldorf verzeichnet als Messe-, Mode- und Werbemetropole steigende Business- und Städtereisende, die Lage des Objekts in Oberkassel ist sehr gut und ein erfahrener Betreiber zeichnet langfristig für den Betrieb verantwortlich.“

Auf Seiten des Bauherrn CONCEPTA / BNS waren die Treugast Solutions Group sowie die Rechtsanwaltsgesellschaft Hogan Lovells International LLP beratend tätig, auf Seiten des Pächters Lindner die Rechtsanwaltsgesellschaft Wilmesmeyer&Cie.