• Düsseldorf goes virtuell
    Die VR:Experience-DUS Area in München
    Halle B | Messestand B1.210
  • I-u
    IDR
    K6 Architekten
  • Kö-Bogen 2
    Investorengruppe aus Centrum, B&L und DC Values
    ingenhoven architects
  • CityPark Düsseldorf
    SEGRO GERMANY GMBH
  • Schwannstraße 10 "Infinity Office"
    Becken Development GmbH, Hamburg
    pinkarchitektur, Düsseldorf
  • Forty Four
    die developer Projektentwicklung GmbH
    sop architekten
  • Pier One, MedienHafen
    ingenhoven architects
  • Mühlenquartier | südlich der Paulsmühlenstraße
    Vivawest Wohnen GmbH
  • AirView
    Airport City | Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH
    © Andreas Wiese (2016)
  • NOD New Office Düsseldorf
    STRABAG Real Estate GmbH
    RKW Architektur +
  • Quartiersentwicklung am HBF, Harkortstraße
    GBI AG, Berlin
    greeen! architects gmbh
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten

Deal Magazin: The Oval Düsseldorf: Gerchgroup startet Rückbau, Colliers vermarktet


29.08.2018 Markt für Büroflächen

Die GERCHGROUP aus Düsseldorf hat in den letzten Tagen mit den Rückbauarbeiten in der Hans-Böckler-Straße 33 in Düsseldorf begonnen. Das beauftragte Abbruchunternehmen Herzog KG aus Mönchengladbach wird die Bestandsimmobilie zunächst entkernen und dann komplett zurückbauen. Die Abbrucharbeiten werden voraussichtlich bis Ende I. Quartal 2019 andauern.


Eine Baugenehmigung für das künftige Bürogebäude „The Oval“ liegt bereits vor, so kann nach dem Abbruch zeitnah mit dem Neubau begonnen werden. Die GERCHGROUP wird auf dem ca. 5.100 m² großen Grundstück eine Büroimmobilie mit hochwertigen Standards errichten. Auf ca. 15.200 m² Bruttogrundfläche werden künftige Nutzer ihren modernen Firmensitz haben. Die Fertigstellung des Projektes ist für Ende 2020 terminiert.

Der Büroteilmarkt Kennedydamm erfährt momentan eine regelrechte Boomphase, zahlreiche Projektentwicklungen in der Standortumgebung zeigen, dass die Nachfrage nach Büroflächen sehr groß ist. Die Nähe zum Flughafen und auch zur City sowie die hervorragende Verkehrsanbindung ergeben große Standortvorteile für diesen Teilmarkt. So gibt es für „The Oval“ bereits zahlreiche Mietinteressenten, mit Mietvertragsabschlüssen wird in den nächsten Monaten gerechnet.

„Wir freuen uns, dass es nun auf der Baustelle auch tatsächlich los geht“, so Mathias Düsterdick, Vorstandsvorsitzender der GERCHGROUP AG. „Für die noch junge GERCHGROUP ist „The Oval“ das erstes Projekt in unserem Heimatmarkt Düsseldorf, da ist die Motivation natürlich besonders groß. Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Entwicklung zum richtigen Zeitpunkt auf den Markt kommen und sehen dem weiteren Projektverlauf optimistisch entgegen“.

Die GERCHGROUP wird ca. 120 Mio. Euro in „The Oval“ investieren, für die Vermarktung der Immobilie wurde Colliers international exklusiv beauftragt.