• Karl-Arnold-Platz 1a
    MOMENI Gruppe
    HPP Architekten
  • Auf die Zukunft bauen
    Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG
    Düsseldorfer Architekturbüro JEP
  • Twist55
    Abros Eins GmbH & Co. KG
    KWA
  • Arche-Noah Quartier
    Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG
    Wienstroer Architekten, Neuss
  • Cavallo
    GERCHGROUP AG
    Rübsamen Partner Architekten
  • Eclipse
    die developer / Eclipse Düsseldorf GmbH
    HPP Architekten und UNStudio
  • Gateway
    Development Partner AG
    KPF – Kohn Pedersen Fox
  • maxfrei
    INTERBODEN
    HPP Architekten
  • The Cradle
    INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    HPP Architekten
  • Cottbusser Straße
    Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG
    RKW Architektur +

Anteon Immobilien: Düsseldorfer Büro- und Investmentmarkt im 1. Halbjahr 2020


17.07.2020 Markt für Gewerbeflächen Markt für Büroflächen Büroinvestmentmarkt

Corona-Auswirkungen im 2. Quartal deutlich spürbar – Flächenumsatz sinkt erwartungsgemäß


Büromarkt Düsseldorf 
Die Corona-Auswirkungen sind bei Betrachtung der Marktzahlen zum 2. Quartal 2020 deutlich spürbar. So wurde im Düsseldorfer Stadtgebiet ein Flächenumsatz von nur 139.500 m² beobachtet, was gegenüber dem Vorjahr eine Veränderung von -35 % bedeutet als noch 214.700 m² umgesetzt wurden. „Erwartungsgemäß fällt das 2. Quartal mit einem Umsatz 36.900 m² deutlich schlechter aus als der Jahresauftakt. Die Folgen des Lockdowns zeigen erste Auswirkungen. Expansions- oder Umzugsentscheidungen wurden teilweise zurückgestellt oder ganz aufgehoben. So fiel der Halbjahresumsatz in den letzten zehn Jahren nur im 1. Halbjahr 2014 und 2012 niedriger aus! Dennoch kehrt langsam, nach anfänglicher Schockstarre, aber auch wieder ein wenig Zuversicht und ‚Normalität‘ zurück,“ so Heiko Piekarski, geschäftsführender Gesellschafter bei Anteon Immobilien. 

Transaktionsvolumen übersteigt im ersten Halbjahr das Vorjahresergebnis deutlich – Büro bleibt begehrteste Assetklasse


Gewerblicher Investmentmarkt Düsseldorf 

Der Düsseldorfer Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien beendet das erste Halbjahr 2020, trotz der Corona-Pandemie bedingten Umstände, ausgesprochen positiv und erzielte bis zum Ende des 2. Quartals ein sehr gutes Ergebnis. Laut aktuellen Zahlen lag das Volumen der im Düsseldorfer Stadtgebiet beurkundeten Verkäufe bei rund 1,6 Mrd. Euro und damit 46 % höher als im Vorjahreszeitraum als nur 1,1 Mrd. Euro umgesetzt wurden. Marius Varro, geschäftsführender Gesellschafter bei Anteon Immobilien, ergänzt hierzu: „Das Jahr ist sehr gut gestartet, da Verkaufsprozesse großvolumiger Transaktionen bereits zum Ende des Vorjahres bzw. zu Jahresbeginn 2020 angestoßen wurden und nun über den Lockdown hinweg abgewickelt werden konnten.“ 


Weitere Details
 und ausführliche Informationen rund im den Büro- und Investmentmarkt erhalten Sie in unserem Marktbericht und unserer Pressemitteilung, die ab sofort auf unserer Website zum Download bereitstehen.

Kontakt

Landeshauptstadt Düsseldorf
Theresa Winkels
Burgplatz 1
40200 Düsseldorf

Telefon +49 (0)211 - 8993056