• I-u
    IDR
    K6 Architekten
  • Am Albertussee
    METRO PROPERTIES GmbH & Co. KG
    blauraum Architekten
  • Kö-Bogen 2
    Investorengruppe aus Centrum, B&L und DC Values
    ingenhoven architects
  • Schwannstraße 10 "Infinity Office"
    Becken Development GmbH, Hamburg
    pinkarchitektur, Düsseldorf
  • Forty Four
    die developer Projektentwicklung GmbH
    sop architekten
  • Pier One, MedienHafen
    ingenhoven architects
  • Mühlenquartier | südlich der Paulsmühlenstraße
    Vivawest Wohnen GmbH
  • AirView
    Airport City | Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH
    © Andreas Wiese (2016)
  • NOD New Office Düsseldorf
    STRABAG Real Estate GmbH
    RKW Architektur +
  • Quartiersentwicklung am HBF, Harkortstraße
    GBI AG, Berlin
    greeen! architects gmbh
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten

Heiligenhauser Straße: Stadt bietet Grundstück für Baugemeinschaften und Wohngruppen an


23.12.2016 Markt für Wohnungbauflächen

Amt für Wohnungswesen berät Interessierte, die ihr zukünftiges Domizil innerhalb neuer Wohnformen sehen


Das Amt für Wohnungswesen der Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt aktiv seit 2006 interessierte Bürgerinnen und Bürger, die ihr zukünftiges Domizil innerhalb neuer Wohnformen wie zum Beispiel  Mehrgenerationenprojekten sehen. So koordiniert die Agentur für Baugemeinschaften und Wohngruppen des Amtes für Wohnungswesen als zentrale Anlaufstelle unter anderem die Vernetzung aller Akteure. Darüber hinaus steht sie als Ansprechpartnerin für die Vergabe städtischer Grundstücke an Baugemeinschaften und Wohngruppen zur Verfügung.

Ein Teil der zur Vermarktung anstehenden städtischen Liegenschaften wird für Baumaßnahmen von Baugemeinschaften und Wohngruppen reserviert und diesem Personenkreis öffentlich angeboten. Auf Basis der zur Abgabefrist eingereichten innovativen, ökologisch und gemeinschaftlich orientierten Konzepte wird innerhalb der Verwaltung – gegebenenfalls unter Beteiligung der Politik und weiterer Fachkundiger – eine Empfehlung zur sogenannten Anhandgabe erarbeitet. Nach Zustimmung der zuständigen Gemeindeorgane ist die Bewerbergruppe, die den Zuschlag erhalten hat, verpflichtet, das Projekt so weit zu konkretisieren, dass innerhalb eines festgelegten Zeitraumes (Anhandgabe) der Abschluss eines rechtswirksamen Kaufvertrages mit anschließendem Baubeginn möglich wird.Konkret bietet die Stadt Düsseldorf Baugemeinschaften und Wohngruppen derzeit ein Grundstück an der Heiligenhauser Straße in Hassels an.

Alle weiteren Informationen gibt es unter der Rufnummer 0211-892048 oder im Internet unter:

www.duesseldorf.de/liegenschaften/aktuelle-grundstuecksangebote/verkauf/heiligenhauser-strasse.html