• I-u
    IDR
    K6 Architekten
  • Am Albertussee
    METRO PROPERTIES GmbH & Co. KG
    blauraum Architekten
  • Kö-Bogen 2
    Investorengruppe aus Centrum, B&L und DC Values
    ingenhoven architects
  • Schwannstraße 10 "Infinity Office"
    Becken Development GmbH, Hamburg
    pinkarchitektur, Düsseldorf
  • Forty Four
    die developer Projektentwicklung GmbH
    sop architekten
  • Pier One, MedienHafen
    ingenhoven architects
  • Mühlenquartier | südlich der Paulsmühlenstraße
    Vivawest Wohnen GmbH
  • AirView
    Airport City | Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH
    © Andreas Wiese (2016)
  • NOD New Office Düsseldorf
    STRABAG Real Estate GmbH
    RKW Architektur
  • Quartiersentwicklung am HBF, Harkortstraße
    GBI AG, Berlin
    greeen! architects gmbh
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten

Deal Magazin: prizeotel kommt nach Düsseldorf: Neues Hotelprojekt unterzeichnet


25.01.2018 Hotelmarkt

Die Rezidor Hotel Group und prizeotel sind weiterhin auf Wachstumskurs. Die in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktive Economy-Design-Marke erweitert ihr Portfolio um ein zehntes Hotel, das zum Ensemble des 500-Millionen-Bauprojekts ‚Grand Central’ gehören wird, dem neuen Düsseldorfer Zukunftsviertel.


prizeotel und die Rezidor Hotel Group haben die Entwicklung eines neuen Hotels im Zentrum von Düsseldorf unterzeichnet, die Eröffnung ist für das Jahr 2022 geplant. Das neue prizeotel Düsseldorf-City befindet sich 400 Meter fußläufig zum Hauptbahnhof der Rheinmetropole und wird über 250 Economy-Design-Zimmer verfügen. Investor ist die Catella Group mit Sitz in Stockholm, ein in 14 Ländern europaweit führender Spezialist für Immobilienanlagen, Fondsmanagement und Bankgeschäfte. Catella entwickelt mit dem ambitionierten Bauprojekt ‚Grand Central’ ein ganzes Stadtquartier im Herzen der Rheinmetropole. Dabei bildet das prizeotel Düsseldorf-City das markante Entrée zum ‚Grand Central’-Areal.

Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres zeigt sich Founder und CEO Marco Nussbaum stolz auf das zehnte prizeotel und sagt: „Die Erfolgsstory von prizeotel gewinnt immer weiter an Fahrt. Was erfolgreich in Bremen begann, setzt sich an einer Vielzahl von Standorten mit mehr als 1.900 Zimmern im „Affordable High-Design“- weiter fort“, und Nussbaum ergänzt: „Unser klarer Fokus auf zufriedene Teammitglieder, Qualität für unsere Gäste, ein bezahlbares Designprodukt sowie die Digitalisierung machen sich mehr und mehr bezahlt. Die Markenstrategie von prizeotel wird von Entwicklern und Investoren nun gleichermaßen sehr gut angenommen, insbesondere auch durch das Engagement der Rezidor Hotel Group.“

Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Officer bei Rezidor, sagt: „Wir freuen uns sehr über die Standortsicherung und Entwicklungen in den weiteren deutschen Großstädten mit prizeotel, in gleicher Weise haben wir auch weitere europäische Metropolen im Visier.“

„Wir freuen uns, einen so starken Investor wie die Catella Group für unser zehntes prizeotel im neuen Zukunftsviertel ‚Grand Central’ Projekt gefunden zu haben und danken Catella für das Vertrauen, das sie in prizeotel setzen“, sagt Connor Ryterski, Business Development Director von prizeotel.

Mit dem prizeotel Düsseldorf-City wächst das Portfolio der Rezidor Hotel Gruppe auf drei Hotels am Standort Düsseldorf und deutschlandweit auf 43 Hotels mit den Marken Radisson Blu, Park Inn by Radisson sowie prizeotel.