• Düsseldorf goes virtuell
    Die VR:Experience-DUS Area in München
    Halle B | Messestand B1.210
  • I-u
    IDR
    K6 Architekten
  • Kö-Bogen 2
    Investorengruppe aus Centrum und B&L
    ingenhoven architects
  • CityPark Düsseldorf
    SEGRO GERMANY GMBH
  • Schwannstraße 10 "Infinity Office"
    Becken Development GmbH, Hamburg
    pinkarchitektur, Düsseldorf
  • Forty Four
    die developer Projektentwicklung GmbH
    sop architekten
  • Pier One, MedienHafen
    ingenhoven architects
  • Mühlenquartier | südlich der Paulsmühlenstraße
    Vivawest Wohnen GmbH
  • AirView
    Airport City | Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH
    © Andreas Wiese (2016)
  • NOD New Office Düsseldorf
    STRABAG Real Estate GmbH
    RKW Architektur +
  • Quartiersentwicklung am HBF, Harkortstraße
    GBI AG, Berlin
    greeen! architects gmbh
  • KAISPEICHER
    Investor: INTERBODEN Innovative Gewerbewelten GmbH & Co. KG
    slapa oberholz pszczulny | architekten

Deal Magazin: Airline Caterer DO&CO kauft Standort am Düsseldorfer Flughafen


11.01.2016 Markt für Büroflächen

Das multinationale Spitzencatering Unternehmen mit Hauptsitz in Wien hat einen weiteren deutschen Standort mit ca. 5.500 m² in direkter Flughafennähe am Großenbaumer Weg erworben und setzt somit ein strategisches Zeichen für den Standort Düsseldorf.

Die Transaktion wurde für DO&CO von den Beratern der RED Property GmbH & Co KG in Düsseldorf begleitet, Verkäufer war eine Gruppe lokaler Privatinvestoren welche durch die DI Deutsche Immobilien Vermittlung GmbH beraten wurde. Zu Einzelheiten der Transaktion wurde beiderseits Stillschweigen vereinbart.

Die DO&CO Aktiengesellschaft (DO&CO) mit Sitz in Wien ist ein international tätiges Restaurant- und Cateringunternehmen. Im Dezember 2010 startete das Unternehmen eine Zweitnotiz an der Istanbuler Börse. DO&CO ist das erste ausländische Unternehmen, das an der Istanbuler Börse notiert. DO&CO beschäftigt bereits über 10.000 Mitarbeiter weltweit. Der DO & CO Konzern erzielte im ersten Halbjahr 2015/2016 einen Umsatz von € 474,94 Mio.

DO&CO ist in drei Geschäftsfeldern tätig. Das größte ist das Airline-Catering, gefolgt von dem International Event-Catering, und den Restaurants, Lounges und Bars. Seit April 2006 betreibt die DO&CO Gruppe zusätzlich ein Hotel im Zentrum Wiens.

RED Property fokussiert sich auf die vier Kernbereiche Investment, Vermietung, Development Consulting und Family Office Beratung.