Rekord für Düsseldorf: Erstmals Immobilien für 3 Milliarden Euro verkauft

Großdeals heben Vermietungsmarkt in neue Liga

Mit einer Reihe von Rekorden hat der Düsseldorfer Büroimmobilienmarkt1 ein wechselhaftes Jahr 2015 abgeschlossen. Erstmals wurden Immobilien für mehr als 3 Mrd. Euro verkauft. „Auf einen sehr optimistischen Jahresbeginn folgte zur Mitte des Jahres zunächst Ernüchterung“, blickt Marcel Abel, Geschäftsführer und Niederlassungsleiter JLL Düsseldorf, auf das abgelaufene Jahr zurück. Es gab zwar viel Aufmerksamkeit für den Standort Düsseldorf, große Anfragen, niedrige Zinsen und Liquidität im Markt– doch im Ergebnis hat sich das nicht widergespiegelt. „Im Herbst ist der Knoten dann geplatzt und es gab bis in die letzten Tage des Jahres zahlreiche Vermietungsabschlüsse mit mehreren Zehntausend Quadratmetern Büroofläche“, so Abel. Die JLL-Umsatzprognose des Vorjahres ist letztlich sogar noch übertroffen worden. Zugleich ist der Markt mit den Abschlüssen des Herbstes in die Topliga der deutschen Bürostandorte aufgestiegen. Das gilt für den Vermietungsmarkt ebenso wie für den in der zweiten Jahreshälfte überragenden Investmentmarkt.

Dornload: Ganzer Bericht PDF-Datei 254 KB



« zurück
 
+ -
Detailsuche

Pressemitteilungen und Fotos zur MIPIM 2016

::::: Detailsuche :::::
Suchen Sie gezielt nach Fotos,
Pressemitteilungen u. a.
Zur Detailsuche

Anmeldeboooklet

zur EXPO REAL 2016
PDF-Datei 5 MB

Quartalsweise erscheinendes Magazin der Wirtschaftsförderung


Ausgabe 120
Juni 2016

Jetzt downloaden
(PDF-Datei 4 MB)


NEWSLETTER
Informationen rund um
unsere Messeaktivitäten
Jetzt abonnieren

Interesse am Partnerschaftskonzept

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern zu den verschiedenen Möglichkeiten! Telefon: 0211 89-97682