FRANKONIA Eurobau AG

FRANKONIA Eurobau entwickelt vielseitige Architektur-Highlights für Düsseldorf

FRANKONIA Eurobau AG
Hübeck 5 | 41334 Nettetal
Telefon +49 (0)2158-915330 | Telefax +49 (0)2158-915340
| www.frankonia-eurobau.de

Kontakt

Uwe Schmitz, Vorsitzender des Vorstands
FRANKONIA Eurobau AG

Werner Thielemann, Vorstand
FRANKONIA Eurobau AG

Michael Hochgürtel, stellvertretender Vorstand
FRANKONIA Eurobau AG

Unternehmensportrait

FRANKONIA Eurobau identifiziert, entwickelt, baut, vermarktet und managt hochwertige Stadtquartiere mit Wohn-, Büro-, Handels- und Hotelimmobilien mit mehrwertigen Nutzungs- und Servicekonzepten. In Düsseldorf entwickelt und managt die FRANKONIA zur Zeit fünf hochwertige Immobilienprojekte, die sich durch eine einmalige Architektursprache auszeichnen.

Andreasquartier

In der Düsseldorfer Altstadt zwischen Hofgarten, Grabbeplatz und der Rheinuferpromenade am Burgplatz entwickelt FRANKONIA mit etwa 60.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche ein exklusives Stadtquartier. Hier entstehen exklusive Wohnungen mit Doorman-Service, repräsentative Büroflächen, Serviced-Apartments sowie Gastronomie- und Handelsflächen. Das Quartier wird 2016 fertig gestellt.

Heinrich Heine Gärten

Auf einem 3,87 Hektar großen Areal am Eingang von Oberkassel realisiert FRANKONIA ein exklusives Wohnquartier. Mit 43.000 Quadratmetern Wohnfläche sind die Heinrich Heine Gärten die größte Einzelentwicklung im Düsseldorfer Markt für Premium-Wohnanlagen. Der  2. Bauabschnitts wird 2016 fertig gestellt.

SIGN

Im Medienhafen wurde 2010 das vom Star-Architekten Helmut Jahn entworfene Hochhaus SIGN fertig gestellt. Das 20-stöckige Bürogebäude ist das höchste Gebäude  im Medienhafen. Ankermieter ist eine angesehene Anwaltskanzlei.

Königskinder

Das Wohnprojekt im Düsseldorfer Medienhafen umfasst exklusive Wohnungen in zwei Wohntürmen, die durch einen öffentlichen Platz verbunden werden. Auf den zwei 18 geschossigen Häusern wird jeweils eine 8 m hohe Skulptur des renommierten Düsseldorfer Künstlers Markus Lüpertz platziert. Diese bilden die zwei Königskinder ab.

Mecumstraße

90 barrierefreie Wohnungen für Senioren plant die Frankonia bis 2017 im Düsseldorfer Stadtteil Bilk. Das sechsgeschossige Wohn- und Geschäftshaus an der Mecumstraße sieht auch Einzelhandel im Erdgeschoss vor.

 
+ -
Detailsuche

Pressemitteilungen und Fotos zur MIPIM 2016

::::: Detailsuche :::::
Suchen Sie gezielt nach Fotos,
Pressemitteilungen u. a.
Zur Detailsuche

Anmeldeboooklet

zur EXPO REAL 2016
PDF-Datei 5 MB

Quartalsweise erscheinendes Magazin der Wirtschaftsförderung


Ausgabe 120
Juni 2016

Jetzt downloaden
(PDF-Datei 4 MB)


NEWSLETTER
Informationen rund um
unsere Messeaktivitäten
Jetzt abonnieren

Interesse am Partnerschaftskonzept

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern zu den verschiedenen Möglichkeiten! Telefon: 0211 89-97682